Chronik

  • Slide 1
  • Slide 2
  • FSZ Header 05
  • FSZ Header 06
  • FSZ Header 07
  • Slide 3
  • Slide 4

Nachbarschaftshilfe der besonderen Art für unser Förderzentrum

Anfang Mai machten sich Langfinger an einem Hochbeet auf dem Schulgelände unseres Förderzentrums zu schaffen und ließen in einer Nacht- und Nebelaktion einen schönen Fächerahorn samt Wurzelwerk mitgehen, welcher als Spende des Fördervereins erst im Frühjahr 2020 gepflanzt wurde. Die sympathischen Anwohner des benachbarten Grundstücks ärgerten sich sehr, von diesem Diebstahl nichts bemerkt zu haben und somit auch nicht zur Aufklärung der Angelegenheit beitragen zu können. Jedoch war das Mitgefühl der Nachbarn so groß, dass vergangenen Dienstag der Hausherr höchstpersönlich am Förderzentrum vorbeischaute und einen kleinen Ahorn sowie eine Fichte brachte, die ab sofort im besagten Hochbeet (durch Schüler der Klasse 5 eingepflanzt) und im Schulgarten des Förderzentrums gut gedeihen werden.

Ein ganz herzliches Dankeschön an unsere lieben Nachbarn!

880DE642-59B6-499D-96A7-14E5DACD83C8
6CDCC7A8-C13A-4C48-94A1-066F617F3090
BBE367BF-D7D1-4D27-B536-2BF9E998828B
IMG4893
IMG4892
IMG4894
IMG4895
IMG4896
IMG4897
IMG4907

 

Und ein kleiner Gruß an die dreisten Diebe: Schämt euch !!!!

Spende des Rotary Clubs Görlitz

Auch wenn am Montag, dem 01.02.21 der 1. Ferientag war, so gab es doch an diesem Tag Grund zur Freude in der Schule.

Herr Schulz vom Rotary Club Görlitz brachte für uns 18 Notebooks, die den Schülern als weitere Leihgeräte zur Verfügung gestellt werden können und so das häusliche Lernen für viele leichter machen. Die Notebooks wirden von der Firma sysmex/partec nicht mehr benötigt, und so entstand die tolle Idee, sie für die Schüler unseres Förderzentrums nutzbar zu machen. Herr Esther nahm das in die Hände, es wurden neue Festplatten eingebaut, das Betriebssystem Win 10 installiert. Nun muss nur noch die Office-Software auf die Notebooks, dann können die Geräte in die Hände bedürftiger Schüler entliehen werden. DANKE!!!

Frau Marschler und Frau Janietz nahmen die Notebooks von Herrn Schulz entgegen- die Freude sieht man auch trotz der Masken!

Jahresbeginn 2021

Liebe Schüler, auch in den kommenden Wochen müsst ihr wieder eure Lernaufgaben zuhause erledigen. Wenn ihr Fragen habt, wendet euch an eure Lehrer. Nutzt die Kontaktmöglichkeiten, z. B. über LernSax.

An dieser Stelle werden wir wieder digitale Lernmöglichkeiten veröffentlichen, die ihr nutzen könnt.

alle Klassenstufen:

  • antonApp- viele Klassen sind schon angemeldet
  • schlaukopf.de - für alle Fächer
  • ARD Mediathek mit KIKA, Planet Schule usw.
  • Die Merkhilfe - Youtube, über sechs verschiedene Kanäle  wird Wissen zu bestimmten Themengebieten bereitgestellt
  • MDR-Wissen
  • Zdf Mediathek Terrax Plus Schule

Sofatutor- die Anmeldung muss über die Schule erfolgen und ist ein halbes Jahr kostenlos genauso wie naklar.io (bei interesse bitte über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden)

Plan B für die häusliche Lernzeit – Teil 1SMK-Blog Ι SMK-Blog (sachsen.de)

speziell für die Klassen 1-4 :

  • fragfinn.de
  • blinde-kuh.de
  • Komm raus, Entdeckermaus - interaktives Lernspiel, erklärt die Umwelt
  • Kids Kinder Lernvideos- Spielend das Abc oder die Zahlen von 1 bis 100 lernen

Für Eltern besteht die Möglichkeit der Onlineschulung als 50 minütigen Lehrfilm zu LernSax.

Die Tutorials sind in Youtube abrufbar unter:
https://www.youtube.com/playlist?list=PL5VZSv2gQqH2Lro5HzFSbNUlGtx94mpLo 

Silbermedaille beim Staffelwettkampf "Risiko raus"

Der Wochenstart konnte sportlicher nicht gestaltet werden... Am heutigen Montag, 12.10.2020 machten wir uns früh 8:00 Uhr mit den besten Sportlerinnen und Sportlern der Primarstufe auf den Weg nach Bautzen zum Staffelwettkampf "Risiko raus". Wir konnten dort viele der - teils wirklich sehr anspruchsvollen - Staffeldurchgänge für uns entscheiden. Leider fehlte uns am Ende des Wettbewerbs das nötige Quäntchen Glück und uns trennten zwei kleine Punkte vom Gesamtsieg und der Pokalverteidigung (nach dem Sieg im letzten Schuljahr).

Dennoch gaben unsere Sportlerinnen und Sportler Vollgas und wir konnten uns jederzeit auf die komplette Mannschaft verlassen! Vielen Dank für euren tollen und kämpferischen Einsatz!

img9156
img9154
img9152
img9153
img9150
img9151
img9148
img9149
img9146
img9147

Unverhoffter Sieg beim Leichtathletik-Regionalfinale

Am Donnerstag, 8.Oktober 2020, fand in Bautzen das Leichtathletik-Regionalfinale der ostsächsischen Förderschulen statt. Die besten Sportlerinnen und Sportler unseres Förderzentrums, die sich mittels sehr guter Leistungen beim Schulsportfest im September für die Schulmannschaft qualifizierten, zeigten in Bautzen vollen Einsatz. Mit viel Kampfgeist und einer super geschlossenen Mannschaftsleistung -  auf und auch neben dem Sportplatz - wurden viele Siege bzw. weitere Platzierungen auf dem Siegerpodest errungen und am Ende völlig verdient (wenn auch etwas unerwartet) der ERSTE PLATZ in der Schulwertung belegt, welcher zur Teilnahme am Landesfinale der sächsischen Förderschulen im Sommer 2021 berechtigt!

Herzlichen Glückwunsch unseren erfolgreichen Leichtathleten!

Sportfest unter Pandemie-Bedingungen

Unser Sportfest fand -  wie gewohnt zu Beginn eines jeden neuen Schuljahres - auch diesmal bei feinstem Wetter statt. Allerdings waren die diesjährigen Umstände alles andere als gewöhnlich. Das Sportfest wurde pandemiebedingt auf Klassenstufenbasis und auf zwei Tage verteilt durchgeführt. Ein organisatorisch großer Aufwand, bot für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 7-9 gute Bedingungen, um sich im leichtathletischen Vierkampf zu beweisen und gute Zensuren sowie evtl. die Einladung zum Sportfest der ostsächsischen Förderschulen zu ergattern.

Sport-Sponsoringaktion

Die Gesellschaft für Sportförderung führt seit 15 Jahren Sport-Sponsoringaktionen für Kinder und Jugendliche durch. In diesem Jahr können wir davon profitieren, dass lokale Sponsoren einen Beitrag von 1893 € für unsere Schule gespendet haben. DANKE!! Dafür können wir uns Sportartikel und Sportgeräte aussuchen, welche, wird noch nicht verraten. Das erfahrt ihr im neuen Schuljahr!

Ziel der GFS-Sportförderung ist es, das Sport-und Bwegungsangebot für Kinder und Jugendliche, z.B. in der Schule, zu verbessern und sie damit zu einem aktiveren Leben zu motivieren. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.gfs-eu.org.

Vielen herzlichen Dank an alle Sponsoren!

Liste der Sponsoren
Firma/ Sponsor Anschrift Spendensumme
Kartbahn Görlitz, Aneta Rak 02827 Görlitz, An der B99, 250 50,00 €
Elektromeister Wilfried Wende 02827 Görlitz, Albert-Blau-Str.8 199,00 €
Augenoptik Thomas Wünsche 02826 Görlitz, Jakobstraße 4a 199,00 €
Immobilienbüro Andreas Lauer GmbH 02826 Görlitz, Demianiplatz 55 199,00 €
Contische Haus-u.Grundstücksverwaltung, H.R. Conti-Windemuth 02826 Görlitz, Brautwiesenstr.36 199,00 €
Wüstenrot Bausparkasse AG Kerstin Reimann 02826 Görlitz, Jakobstr.10 100,00 €
Baudienstleistungen Apelt, Inh. Roland Merker 02827 Görlitz, Dahlienweg 46 199,00 €
Psychotherapeutische Praxis Kerstin Albrecht 02826 Görlitz, Elisabethstr.9 100,00 €
Aral-Tankstelle, Inh. Kerstin Martin 02827 Görlitz, Reichenbacher Str.89 199,00 €
Vermessungsbüro Dipl.Ing. (FH) Torsten Schrimpf 02827 Görlitz, R.-Luxemburg-Str.6 199,00 €
Knut-Heinz Weiner, Stahl-und Metallbau 02828 Görlitz, Rothenburger Landstr. 66 100,00 €
nicht veröffentlichter Spender   150,00 €

 

Preisträger im Sächsischen Informatikwettbewerb

Der Informatikwettbewerb Sächsischer Informatikwettbewerb - LJBW e.V.hat an unserer Schule eine große Bedeutung- jedes Jahr nehmen etwa 35 - 40 Schüler der Klassenstufen 6/7 und 8/9 daran teil. In ganz Sachsen sind es rund 6000 Schülerinnen und Schüler aller Schularten, die sich den Informatik-Aufgaben stellen.

In diesem Jahr haben wir sogar 2 Preisträger - die jeweils den 3. Platz aller sächsischen Förderschulen belegten - herzlichen Glückwunsch an Florian Buchwald aus der Klasse 7a und Dustin Preisler aus der Klasse 8c! Leider konnte in diesem Jahr coronabedingt keine Auszeichnungsveranstaltung stattfinden, so wurden die Urkunden und Preise den Schülern nach Hause geschickt.

Florian konnte sich über eine Musikbox und Dustin über eine externe Festplatte freuen.

Schulhaus und Schulgarten

http://www.transgea.eu/files/video/lebe_mit_dem_klima_-_es_kann_einfach_sein_de.mp4

Auch wenn der Schulbetrieb eingestellt ist, so haben doch unsere Projektpartner von Sapos e.V. in den vergangenen Wochen viel geschaffen.

Im Rahmen des Projekts „N.U.K.I.“ Natur-Umwelt-Klima-Inklusion 2019 - 2020 wurde bis März in einer AG mit Schülern ein Deko-Zug mit Dampflokomotive zum Bepflanzen von Blumen gebaut Dieser ist jetzt fertig und schmückt den Eingangsbereich unserer Schule.

Außerdem nimmt der Schulgarten immer weiter Gestalt an. Das Projekt „Gemüse und Co. 2.0“ 2019 soll
unseren Schülern bei der Gestaltung des Schulgartens helfen. Zwei Hochbeete und ein Gewächshaus entstanden. Durch den Einsatz von solaren Bewässerungssystemen soll dies zukünftig für eine reichhaltige Ernte sorgen. Diese wird insbesondere das Fach Hauswirtschaft und die Schülerfirma unterstützen.

Auch hier sieht es wirklich toll aus- überzeugen Sie sich selbst! Als nächstes wird ein Bachlauf gestaltet...

Schulgarten2
Schulgarten1
Schulgarten4
Schulgarten3
Schulgarten7
Schulgarten6

TRANSGEA mit dem Klima leben - es kann einfach sein

Die zweiwöchige Kampagne soll am 15. Juni 2020 beginnen und wir wollen Ihnen die zahlreichen Produkte des TRANSGEA-Projekts vorstellen, die im Rahmen des Kooperationsprogramms INTERREG Polska-Sachsen 2014-2020 im polnisch-sächsischen Grenzgebiet entstanden sind.

Das Video zu Mikroanpassungen im Förderzentrum finden Sie auf der Seite von Sapos e.V.

http://sapos-goerlitz.de/index.php/projekte/projekt-transgea.html

oder direkt unter dem folgenden Link: http://www.transgea.eu/files/video/transgea_sapos.mp4

Ostern

Liebe Schüler, liebe Eltern und Erzieher,
die Lehrer und Mitarbeiter unseres Förderzentrums möchten euch/ Sie an dieser Stelle ganz herzlich grüßen. Wir bedanken uns bei allen, die in den vergangenen Wochen intensiv und fleißig an der Erfüllung der Lernaufgaben gearbeitet haben. Wir wünschen euch und Ihnen ein schönes Osterfest und auch Ferien, die ihr genießen könnt.
Alles Gute und hoffentlich bis bald, Bleiben Sie, bleibt ihr gesund!

Damit ihr unsere Schule nicht ganz vergesst, ein Gruß vom Schulosterhasen,außerdem grüßen euch Frau Meyer und Frau Rosenthal vom Schülertreff. Sie hoffen, ihr habt fleißig zuhause gelernt und könnt jetzt kreativ die Zeit zu Hause nutzen und etwas chillen.

Sie schreiben: " Sobald die Schule wieder los geht, haben wir vom Schülertreff Mira Lobe auch schon ganz viele coole Aktivitäten für euch geplant. Wir freuen uns darauf, euch hoffentlich bald wieder zusehen. Haltet durch!" (PS: Das Bild ist zwar vom Fasching, aber Hase und Marienkäfer passen auch zum Frühling)

 

 

 

Wettkampf Ball über's Netz

Lange haben wir geübt, heute war es endlich soweit... Die besten Ball über's Netz - Spieler der Klassen 3 (mit Unterstützung einzelner Schülerinnen aus Klasse 4 und 5) durften sich mit den Görlitzer Grundschulen in der Jahnsporthalle messen. Unsere Mannschaft hielt sich ganz tapfer, seigerte sich von Spiel zu Spiel und konnte zwar keinen Sieg erringen, aber reichlich Erfahrung gewinnen :-)

img4560verpixelt
img4557
img4556
img4554
img4555
Jungs und Mädels ... Ihr habt das super gemacht!