Schuljahr 2019/20

  • Slide 1
  • Slide 2
  • FSZ Header 05
  • FSZ Header 06
  • FSZ Header 07
  • Slide 3
  • Slide 4

Schuljahr 2019/20

Der sportlichen Betätigung unserer Schüler messen wir eine große Bedeutung bei. Regelmäßig nehmen wir an verschiedenen Wettkämpfen teil. Unsere Ergebnisse können sich sehen lassen!

Wettkampf Ball über's Netz

Lange haben wir geübt, heute war es endlich soweit... Die besten Ball über's Netz - Spieler der Klassen 3 (mit Unterstützung einzelner Schülerinnen aus Klasse 4 und 5) durften sich mit den Görlitzer Grundschulen in der Jahnsporthalle messen. Unsere Mannschaft hielt sich ganz tapfer, seigerte sich von Spiel zu Spiel und konnte zwar keinen Sieg erringen, aber reichlich Erfahrung gewinnen :-)

img4560verpixelt
img4557
img4556
img4554
img4555
Jungs und Mädels ... Ihr habt das super gemacht!

Titelverteidigung beim "Risiko raus"-Wettkampf der Förderschulen

Es ist tatsächlich geschafft! Nachdem im letzten Schuljahr (November 2018) überraschend der Staffelwettkampf "Risiko raus" der ostsächsischen Förderschulen gewonnen werden konnte, schafften unsere Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 2-4 (mit Unterstützung einzelner Kinder aus Kl. 5/6) einen Start-Ziel-Sieg beim diesjährigen Staffelwettkampf. Unsere Sportler gewannen gleich den ersten von insgesamt 10 Durchgängen und gaben diese Führung (mit Ausnahme einer kurzzeitigen Punkteteilung mit der Förderschule Niesky) nicht mehr her. Selbst die Abschlussstaffel, in welcher man die doppelte Punktzahl einheimsen konnte, entschieden unsere Sportskanonen für sich!

Ganz großes Kino ihr Lieben! Wir freuen uns sehr für und mit euch - Herzlichen Glückwunsch!!!

img2825
img2845
img2841
img2838
img2835
img2829
img2828
img2827
img2849
img2878

Sportfest der Sekundarstufe

Am 3.September fand unser Leichtathletik-Sportfest der Sekundarstufe statt. Die SchülerInnen der Klassenstufe 5-7 und 8/9 durften sich in den Disziplinen Sprint (50m für Kl. 5-7; 100m für Kl. 8/9), Weitsprung, Schlagballweitwurf(Kl. 5-7) bzw. Kugelstoßen (Kl. 8/9) und 800m-Lauf miteinander messen und ihr volles Leistungspotenzial abrufen. Am Ende winkte nämlich nicht nur ein Podestplatz für die Sieger dieses leichtathletischen Vierkampfes, sondern es folgte auch die Berufung in die Auswahlmannschaft unserer Schule, die am 12. September das Förderzentrum "Mira Lobe" im Regionalfinale der Leichtathletik vertreten durfte. Dort sprang am Ende der 6.Platz heraus, unsere Schule blieb somit ein wenig unter ihren Erwartungen. So kann man dieses Jahr einfach unter dem Motto "Dabeisein ist alles" einen Haken dahinter setzen und im nächsten Schuljahr wieder top motiviert an den Start gehen.

Vielen Dank unseren SportlerInnen für euren Einsatz!!!